Title Image

Teilnahmebedingungen für den Jugendsportförderpreis 2021 der Förderstiftung der Sparkasse Amberg-Sulzbach

Veranstalter

Die Förderstiftung der Sparkasse Amberg Sulzbach (Stiftung) hat die Sparkasse Amberg-Sulzbach (Veranstalter) mit der Durchführung dieses Wettbewerbs beauftragt.

Teilnehmer

Teilnehmen kann jeder Fußballverein mit Jugendsparte im Geschäftsgebiet der Sparkasse Amberg-Sulzbach (Stadt Amberg und Landkreis Amberg-Sulzbach ohne Auerbach). Die teilnehmenden Vereine müssen im Vereinsregister eingetragen sein und die Berechtigung haben, Zuwendungsbestätigungen auszustellen.

Erfüllt ein teilnehmender Verein diese Voraussetzungen nicht, verfällt ein möglicher Gewinnanspruch.

Teilnahmezeitraum

Die Phase der Bewerbung startet am 27.09.2021 und endet am 17.10.2021.
Die Votingphase beginnt am 18.10.2021 und endet am 31.10.2021 24 Uhr.

Teilnahme

Der Verein kann sich mit maximal einem Projekt aus dem Bereich der Fußball-Jugendarbeit um den Jugendförderpreis bewerben. Der Teilnehmer lädt eine Kurzbeschreibung mit Bild und den Freistellungsbescheid des Vereins hoch auf der Seite region-bewegen.de/sparkasse-amberg-sulzbach. Die Realisierung des eingereichten Projekts muss in den Jahren 2021 bzw. 2022 sichergestellt sein.

Mit der Teilnahme werden die zeitlich und räumlich uneingeschränkten Nutzungsrechte der Bilder und Beschreibungen an die Stiftung und den Veranstalter übertragen. Weiter werden der Stiftung und dem Veranstalter das uneingeschränkte Recht eingeräumt, die zur Verfügung gestellten Bilder und Beschreibungen unter entsprechender Namensnennung des Teilnehmers zu vervielfältigen und zu veröffentlichen.

Alle Projektvorstellungen werden vor der Veröffentlichung durch den Veranstalter auf die Einhaltung dieser Teilnahmebedingungen geprüft. Der Veranstalter behält sich vor, Projekte im Falle unrichtiger Angaben oder aus sonstigem wichtigen Grund gegebenenfalls nicht zur Abstimmung zuzulassen bzw. vom Voting auszuschließen. Die Freischaltung der geprüften Projektvorstellungen erfolgt an Arbeitstagen innerhalb von 48 Stunden nach Upload. Eine Mehrfachteilnahme im Sinne der Abgabe mehrerer Projekte ist nicht erlaubt.

Votingphase

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt durch ein Voting. Die Projekte mit den meisten Stimmen gewinnen. Sollten die abgegebenen Stimmen in der Votingaktion für zwei oder mehrere Teilnehmer die gleiche Stimmenanzahl betragen, so werden die Preisgelder in gleichen Teilen unter den jeweiligen Platzierten mit derselben Stimmenanzahl aufgeteilt.

Die Abstimmung ist nur online möglich und erfolgt über die Wettbewerbsseite region-bewegen.de/sparkasse-amberg-sulzbach. Jede Person darf innerhalb des Votings nur einmal abstimmen.

Bei der Abstimmung gibt die Person seinen Namen, Vornamen und seine Mobilfunknummer an. Die Mobilfunknummer wird ausschließlich zur Stimmabgabe und nicht zu Werbezwecken verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sofern der Verdacht besteht, dass Handynummer der Person nur zum Zweck der Abstimmung am Voting angelegt wurde bzw. nicht von dieser Person selbst oder auf den Namen fiktiver Personen angelegt wurde bzw. diese Person mit seiner Handynummer nicht selbst abgestimmt hat, kann der Veranstalter ohne Ankündigung während des Abstimmungszeitraumes oder vor Bekanntgabe der Gewinner die damit abgegebene Stimme löschen und die Handynummer von der Teilnahme am Wettbewerb ausschließen (z.B. bei sogenannten Wegwerf-Handynummern“).

Nach Ablauf der Abstimmung werden die Gewinner per E-Mail benachrichtigt. Melden sich die Gewinner nicht innerhalb von 14 Tagen nach dem Absenden der Benachrichtigung, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn.

Durch die Teilnahme am Voting erklärt sich der Teilnehmende mit allen enthaltenen Bestimmungen der Teilnahmebedingungen einverstanden.

Preise

Die Anzahl der meisten Stimmen bestimmen die Gewinner unter allen Teilnehmern, die im Aktionszeitraum an der Aktion teilnehmen. Es gibt folgende Gewinne, die von der Stiftung ausbezahlt werden:

  • 1. Platz: 2.500 Euro
  • 2. Platz: 1.500 Euro
  • 3. Platz: 1.000 Euro.

Das Geld ist ausschließlich für das eingereichte Projekt zu verwenden. Für den Gewinnbetrag muss der Verein der Förderstiftung der Sparkasse Amberg-Sulzbach eine Zuwendungsbestätigung ausstellen.

Ausschluss vom Wettbewerb

Verstößt ein Teilnehmer gegen diese Teilnahmebedingungen, behält sich der Veranstalter das Recht vor, diesen Teilnehmer vom Wettbewerb auszuschließen. Ausgeschlossen werden auch Teilnehmer, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. In diesen Fällen können die Gewinne auch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

Haftung

Verstößt ein eingereichtes Bild gegen Rechte Dritter, stellt der Teilnehmer die Stiftung und den Veranstalter insoweit von allen Ansprüchen Dritter und den Kosten der damit verbundenen Rechtsverteidigung frei. Der Teilnehmer verpflichtet sich, nur Bilder und Texte einzustellen, an denen er die Rechte besitzt oder sicherzustellen, dass keine Verletzung von Rechten Dritter vorliegt.

Der Teilnehmer versichert, dass abgebildete Personen mit der Teilnahme am Wettbewerb sowie diesen Teilnahmebedingungen einverstanden sind und erklärt, sofern abgebildete Personen noch nicht volljährig sind, dass die Erziehungsberechtigten dieser Personen mit der Teilnahme an dem Wettbewerb einverstanden sind und der Einräumung der Nutzungsrechte im Rahmen dieser Bedingungen zugestimmt haben.

Bei einem Verstoß gegen vorstehende Regelungen wird das Projekt gelöscht und der Teilnehmer vom Wettbewerb ausgeschlossen. Weitergehende Ansprüche der Stiftung und des Veranstalters bleiben vorbehalten.

Weiterhin versichert der Teilnehmer, dass das hochgeladene Foto keine jugendgefährdende, kommerzielle, sexuell anzügliche, pornographische, fremdenfeindliche, rassistische, gewaltverherrlichende und/oder ehrverletzende Darstellung zeigt. Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, solche Art von Fotos ohne Ankündigung aus dem Wettbewerb zu entfernen.

Der Veranstalter haftet nicht für die Verfügbarkeit der Abstimmplattform. Er kann ferner nicht für technische Störungen, insbesondere Ausfälle des Netzwerks haftbar gemacht werden und übernimmt keine Haftung für abgesendete, aber nicht zugegangene Anmeldeformulare und Votings.

Datenschutzbestimmungen

Die Daten der Teilnehmer werden von der Stiftung und dem Veranstalter ausschließlich zur Durchführung des Wettbewerbs, insbesondere zur Benachrichtigung des Gewinners verwendet und nicht an Dritte weitergegeben oder für die werbliche Ansprache genutzt. Gewinnerdaten werden weiter gespeichert, soweit dies gesetzlich erforderlich ist und nach Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Die Stiftung und der Veranstalter behalten sich das Recht vor, in den Medien (z.B. Zeitung) und auf der eigenen Internet Filiale Webseite sowie den Social Media-Präsenzen des Veranstalters über den Wettbewerb, die teilnehmenden Vereine inklusive deren Vertreter, die eingereichten Projekte sowie die Gewinner zu berichten, bzw. berichten zu lassen. Die Angabe der Teilnehmernamen und deren Vertreter sowie die Veröffentlichung von Bildaufnahmen ist hierbei erlaubt.

Die Stiftung und der Veranstalter beachten die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz in Deutschland. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeinen Datenschutzbestimmungen des Veranstalters verwiesen.

Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen (§ 762 BGB).